Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Schalotten-Tartelette

Bei dieser farbenfrohen, knusprigen Tartelette treffen vollmundige, süsse Schalotten auf herzhafte Meerrettichsahne

  • Portionen10
  1. Für den Teig das Mehl und die Phase Professional Gold zwischen den Fingern miteinander verreiben, bis die Konsistenz groben Brotkrümeln ähnelt. Dann das Wasser zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig ausrollen und die Backform damit auslegen; den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  2. Den Teig mit Backpapier auslegen und Backbohnen einfüllen. Anschliessend für etwa 15 Minuten bei 180° C im Ofen backen. Dann die Backbohnen entfernen und den Teig weitere 5 Minuten backen, bis er schön knusprig ist.
  3. Für das Pastinakenpüree die Pastinaken zusammen mit 200 g Flora Plant 15 % vakuumieren und in kochendem Wasser weich kochen. Aus dem Beutel nehmen, abschmecken und pürieren.
  4. Die Bananenschalotten mit Öl und Salz in Alufolie wickeln und bei 160 °C weich kochen, dann die Schalotten schälen und beiseitelegen.
  5. Die Tomaten auf ein mit Öl gefettetes Backblech legen, salzen und im Ofen bei 150 °C langsam backen, bis sie weich sind. Alternativ kann ein Dörrautomat zum Trocknen der Tomaten verwendet werden, wodurch der Geschmack noch intensiver wird.
  6. Rama Cremefine Schlagcrème 31% mit dem geriebenen Meerrettich vermengen.
  7. Den Popcorn-Mais mit etwas Öl in einen heissen Topf geben, den Deckel schliessen und den Popcorn-Mais aufpoppen lassen.
  8. Zum Servieren eine Tartelette-Form mit dem Pastinakenpüree füllen, dann die weich gekochten Schalotten nebeneinander eben in die Form legen und mit den Melonenstücken, den getrockneten Tomaten und Popcorn garnieren. Zum Schluss mit einem Löffel eine Nocke aus der Meerrettichsahne stechen und auf die Tartelette geben. Mit frisch geraspeltem Meerrettich garnieren.