Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Schokoladen-Croissants

ca. 60 Stück

Zum Backen
  • Portionen60 Stück

1. Schritt: Vorteig zubereiten
Am Vortag für den Vorteig 500 g Mehl, 500 ML Wasser und 75 g Hefe miteinander vermischen und ca. 4 Stunden lang gehen lassen. Nun die restlichen 2000 g Mehl, 125 ML Wasser, 625 ML Milch, 250 g Zucker, 250 g Rama Professional Bakery Cake und 50 g Salz hinzugeben und zu einem glatten und geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig über Nacht im Kühlschrank langsam gehen lassen.

2. Schritt: Tourieren
Die gekühlte 1650 g Rama Professional Bakery Croissant Margarineplatte abwiegen und zurechtschneiden. Teig rechteckig ausrollen, die Margarine-Platte auf den Teig legen und einschlagen. Teig ausrollen und eine doppelte und anschließend eine einfache Tour geben. Den Teig 20 Minuten kühlen.

3. Schritt: Teiglinge garnieren
600 g Zartbitter-Schokolade in Stifte portionieren – ungefähr in 10cm x 0,5 cm x 2 cm. Den Teig 4 mm dünn ausrollen und in je 10x20cm Dreiecke portionieren. Von der breiten Seite des Dreiecks zur Spitze hin mit jeweils 2 Stiften Schokolade zu einem Croissant aufrollen und zugedeckt für weitere 30 Minuten lang gehen lassen. Die 5 Eigelbe mit etwas Wasser verquirlen und die Croissants damit bestreichen. Bei 200°C Ober-/Unterhitze oder 180°C Umluft für 15 Minuten backen. Auf dem Blech die Croissants auskühlen lassen. Zum Abschluss die Kuvertüre temperieren, in einen Spritzbeutel geben und die ausgekühlten Croissants damit verzieren 

Fertig sind die Schokoladen-Croissants.

Hinweise zur Deklarierung von Allergenen und Zusatzstoffen 
Seit 2014 müssen für den Kunden enthaltene Allergen und Zusatzstoffe ausgewiesen werden. Das obenstehende Rezept müsste mit folgenden Deklarationen gekennzeichnet werden: 

Allergene: 
- Glutenhaltiges Getreide 
- Eier 
- Milch 
- Hinweis: Achten Sie bei der Wahl der Schokolade auf etwaige Spuren von Nüssen. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben unverbindlich sind und je nach eingesetzten Zutaten variieren können.  

Gesetzliche Bestimmungen für Plunderteige: 
Laut den Leitsätzen des Deutschen Lebensmittelbuchs für Feine Backwaren muss ein Plunderteiggebäck aus einem Hefeteig bestehen, der mindestens 60 Kg Butter, andere Milchfette oder Margarine auf 100 Kg Getreideerzeugnis hergestellt wurde. 

Gesetzliche Bestimmungen zur Verwendung von Schokolade: 
Wir verwenden in unseren Rezepten ausschließlich Schokolade ein. Sollten Sie Schokolade in diesem Rezept beispielsweise durch eine kakaohaltige Fettglasur austauschen, beachten Sie bitte, dass Sie ggf. das Produkt nicht als „Schokoladen-Croissant“ auszeichnen dürfen.